• Abends auf dem
Cottbuser Altmarkt
Language Icongewählte Sprache:deDeutsch

Besucherbergwerk F60

Wie ein Riese des Technikzeitalters stand die Abraumförderbrücke F60 im Tagebausand bei Lichterfeld, nahe Finsterwalde. Sprengen oder erhalten? Beherztes Engagement vieler rettete die F60. Ein geführter Rundgang uber den „liegenden Eiffelturm“ der Lausitz bietet heute ein ganz besonderes Erlebnis.Der wuchtige Stahlgigant, eine Landschaft im Wandel und ein Blick aus 74 m sind Höhepunkte.

Einige Daten des Giganten:

Baujahr: 1989 bis 1991, Gesamtlange: 502 m, Breite: 14 bis 204 m, Hohe: bis 80 m, Gewicht: 11 000 t

 

Barrierefreie Angebote

  • mobilityGäste mit Mobilitätseinschränkungen
  • eyeGäste mit Seheinschränkungen
  • earGäste mit Höreinschränkungen
  • brainGäste mit Lernschwierigkeiten/geistiger Behinderung

Anschrift

Besucherbergwerk F60
Bergheider Straße 4
03238 Lichterfeld

Internet: www.f60.de
Telefon: 03531-608012

Öffnungszeiten

16. März bis Oktober:
täglich 10 bis 18 Uhr
zusätzlich Sa bis 20/22 Uhr
November bis 15. März:
Mi-So 11-16 Uhr
Zusätzliche Öffnungszeiten auf Anfrage
Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.