• Altmarkt
im Winter
Language Icongewählte Sprache:deDeutsch

Wintererlebnisse Cottbus 2017/18

 Lindner Congress Hotel Cottbus
 Radisson Blu Hotel, Cottbus
 SORAT Hotel Cottbus

Wenn die Tage kürzer werden, hat Cottbus Anlass, sich zu freuen: Im November lädt das Internationale Filmfestival Cottbus dazu ein, sich kastenförmige Augen zu holen. Das Staatstheater setzt im Herbst und Winter auf Premieren für junge Märchenliebhaber sowie Schauspiel- und Musiktheaterfans, der Cottbuser Musikherbst bietet ab Oktober zahlreiche Konzerte und im Filmtheater Weltspiegel verdichtet sich das Veranstaltungsprogramm. Vier Wochen vor Weihnachten öffnet der Weihnachtsmarkt der tausend Sterne in der Innenstadt und die leuchtenden Spitzen von  über 1000 Herrnhuter Sternen blitzen über Mandelglühwein- und Handwerkshütten, während in der Baumkuchenwerkstatt flüssige Schokolade rund um die Uhr auf zartes Gebäck tröpfelt – sehr zur Freude der Schaugäste. All das ist es wert, bei einem winterlichen Besuch entdeckt zu werden. Gern auch in Kombination miteinander.
Und mit der Aktion "Winterliches Brandenburg" schlafen Sie in ausgewählten Cottbuser Hotels bereits für 65,00 bzw. 79,00 € im Doppelzimmer inkl. Frühstück (gültig: 01.11.-23.12.17 und 03.01.-31.03.2018).
Und wer alles in Cottbus und der näheren Umgebung entdecken möchte, bucht gleich das Midweek-Special mit 3 Ü/FS (Anreise: So-Di/ gültig: 01.11.-23.12.2017 und 03.01.-31.03.2018).

Alles auf einen Blick: Klick hier!

Übernachtungen zum Schneeflockenpreis
Buchen Sie online mit Klick auf  den Preis!

Winterliches Brandenburg in Cottbus

****Lindner Congress Hotel Cottbus
Economy Class 3.-7. Etage:
65 € inkl. Frühstück
Business Class 8.-13.Etage:
79 € inkl. Frühstück

****Radisson Blu Cottbus
Standard-DZ inkl. Nutzung Pool-Bereich:
79 € inkl. Frühstück

****SORAT Hotel Cottbus
Großes Doppelzimmer zum Innenhof mit
Minibar, inkl. Nutzung Teestation auf dem Zimmer:
79 € inkl. Frühstück

***S Strandhotel Senftenberger See
Standard-Doppelzimmer
65,00 € inkl. Frühstücksbuffet

Doppelzimmer mit Seeblick
79,00 € inkl. Frühstücksbuffet

Winter-Spezial in Cottbus
3 Übernachtungen inkl. Frühstück im DZ oder EZ
Anreise: So bis Di

****Radisson Blu
Standard-DZ inkl. Nutzung Wellness-Bereich:
3 ÜN/ FS=189 €

***S Strandhotel Senftenberger See
Doppelzimmer mit Seeblick
3 Ü/ FS = 189 €

Buchungen im CottbusService/ Stadthalle Cottbus
zimmervermittlung@cmt-cottbus.de
Tel. 0355 75 42 495

Besondere Tipps für den Cottbuser Winter

 Foto: COEX GmbH
 Kostproben im Labieratorium (Foto: Labieratorium)
 Cottbuser Baumkuchenmanufaktur (Foto: Baumkuchenmanufaktur)
 Adventsgrüße vom Cottbuser Postkutscher (Foto: CMT Cottbus)
 Winteridylle am Schloss Branitz (Foto: R. Weisflog)
 Zelle im Menschenrechtszentrum Cottbus (Foto: Menschenrechtszentrum)
 Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Cottbus (M.Kross)
 Entdeckt im Stadtmuseum Cottbus (Foto: CMT Cottbus)
 Stadthalle Cottbus: Der Nussknacker am 28.12.2017
 Stadthalle Cottbus: Cinderella am 12.01.2018
 Messe Cottbus
 Staatstheater Cottbus: Spielzeit 2017/18
 Entspannung pur in der Lagune Cottbus (Foto: Lagune Cottbus)

Cottbuser Baumkuchenmanufaktur
Schaubacken: Oktober bis April jeweils Mo-Fr
Uhrzeiten mit individueller Vereinbarung
www.baumkuchen-cottbus.de

Öffentliche Architektur-Führungen durch das Staatstheater  Cottbus und die Innenstadt.Die Architektur des Großen Hauses des Staatstheters verzaubert durch iihre Detailverliebtheit innen und außen gleichermaßen. "Cottbuser Schweinehunde", ein Fassadenteugel und Fürst Pückler mitten in der Stadt sind nur einige Besonderheiten, die während der Stadtführung erklärt werden.

Termine: an fast allen Sonntagen, 10 Uhr ab Haupteingang Staatstheater am Schillerplatz
04.02./ 18.02./ 25.02.2018
04.03./ 11.03./ 18.03./ 25.03.2018

Museumskarte Cottbus
1 Jahr - 1 Karte - 7 Museen
weitere Informationen

Stiftung Fürst Pückler Museum Park und Schloss Branitz
www.pueckler-museum.de
Schloss
01.11.2017 bis 31.03.2018
>Di-So 11:00 bis 16:00 Uhr
Besucherzentrum Gutshof
01.11.2017 bis 31.03.2018
>Sa/ So 11:00 bis 16:00 Uhr
Neue Dauerausstellung:
"Meister der Landschaft. Fürst Pückler und Carl Blechen"
Die Ausstellung informiert über die Meisterschaft des fürstlichen Parkomanen und des Cottbuser Malers, die gemeinsamen künstlerischen Prinzipien von Malerei und Gartenkunst mit Blick auf die Entstehung und Bedeutung des Branitzer Parkes.

Marstall und Parkschmiede
November bis März geschlossen

Brandenburgisches Apothekenmuseum
www.brandenburgisches-apothekenmuseum.de
Führungen
>Di bis Fr 11:00 und 14:00 Uhr
>Sa/ So 14:00 und 15:00 Uhr
oder nach Vereinbarung
Kräuterverkauf:
>Di bis Fr 10:00 bis 17:00 Uhr

Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst. Cottbus
www.museum-dkw.de
>Di bis So 10:00 bis 18:00 Uhr
03.12. bis 11.02.2018: Ausstellung: "SIBYLLE. Fotografien eines Modemagazins"
Die Zeitschrift SIBYLLE, die ab 1956 sechs Mal jährlich in einer Auflage von 200.000 erschien, war ind er DDR überaus beliebt und deshalb regelmäßig schnell vergriffen.

Menschenrechtszentrum Cottbus e.V.
Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus
www.menschenrechtszentrum-cottbus.de
Di bis Fr 10:00 bis 17:00 Uhr
Sa/ So 13:00 bis 18:00 Uhr
Montags und an gesetzlichen Feiertagen bleibt die Gedenkstätte geschlossen.
ab 10.12.2017: Sonderausstellung "Zwangsarbeit im Strafvollzug am Beispiel vom Zuchthaus Cottbus"

Flugplatzmuseum Cottbus e.V.
www.flugplatzmuseumcottbus.de
November bis März:
>Di bis Sa 10:00 bis 16:00 Uhr
Tipp: seit 18.10.2017 ist die Tu-134 A im Museum zu besichtigen

Stadtmuseum Cottbus
www.stadtmuseum-cottbus.de
01.10.2017-30.04.2018
>Di bis Fr 10:00 bis 17:00 Uhr
>Wochenende/ Feiertage 13:00 bis 17:00 Uhr
Montag Ruhetag
>ab 8.11.2017: Sonderausstellung " Vnd last euch nicht abwenden von dem rechten wege des euangelions" - Wandeln Sie auf den Spuiren der Reformation in Cottbus und der Niederlausitz.

Winterwellness in der Lagune Cottbus

Das Sport- und Freizeitbad mit Sauna- und Wellnesslandschaft
Baden:
Mo bis Fr 9:00 bis 21:00 Uhr
Sa/ So 10:00 bis 20:00 Uhr
Saunieren:
Mo/ Di/ Fr 10:00 bis 22:00 Uhr
Mi/ Do 9:00 bis 22:00 Uhr
Sa/ So 10:00 bis 20:00 Uhr
Veranstaltungstipps: