• Fürst Pückler und der weiße Hirsch
an der Stadtmauer
Language Icongewählte Sprache:deDeutsch

Fontane200 - Mit Fontane durch den Spreewald und Cottbus

 Flyer "Fontane 2019" (Stand März 2018) (Bild: 1/8)
 Carl Blechen, Märkische Winterlandschaft um 1824 (Leihgabe der Bundesrepublik Deutschland an die Stiftung Fürst Pückler Museum Park und Schloss Branitz) (Bild: 2/8)
 (Bild: 3/8)
 Sonderausstellung 2019 im Brandenburgischen Apothekenmuseum (Bild: 4/8)
 (Bild: 5/8)
 Sonderausstellung 2019 im Stadtmuseum Cottbus (Bild: 6/8)

"Und daß dem Netze dieser Spree-Kanäle Nichts von dem Zauber von Venedig fehle, Durchfurcht das endlos wirre Flußrevier In seinem Boot der Spreewalds-Gondolier." Theodor Fontane

 

Highlights im FONTANE-Jahr 2019

"Effi Briest" - Die Fontane-Oper
Premiere: 26.10.2019 (so ist es geplant)
Staatstheater Cottbus
www.staatstheater-cottbus.de

 

"Am größten und genialsten ist er wohl in seinen Skizzen"
Theodor Fontane und Carl Blechen

Sonderausstellung im Besucherzentrum auf dem Gutshof Branitz
Theodor Fontane und Carl Blechen - beide Künstler sind in der Mark Brandenburg geboren und widmeten sich dieser in ihrer Arbeit: Fontane literarisch und Blechen malerisch. Fontane plante eine Biographie über Carl Blechen. Die Ausstellung widmet sich dem Forscherdrang Fontanes in "Sachen Blechen", stellt die von ihm beschriebenen Gemälde und Zeichnungen Carl Blechens vor und zeigt die Widersprüche, Auseinandersetzungen und Umbewertungen auf, die Blechens Kunst in ihm hervorrief und zu dem Schluss kommen ließ, dass Carl Blechen als Maler "für seine Ziet phänomenal" war und ein "Malergenie ersten Ranges".
05.04. bis 31.10.2019
www.pueckler-museum.de

 

"Der Spreewald...ein landschaftliches Kabinettstück"
Theodor Fontane
Sonderausstellung im Stadtmuseum Cottbus
September bis November 2019
www.stadtmuseum-cottbus.de

 

"Der Apotheker im Wandel der Zeit"
Sonderausstellung im Brandenburgischen Apothekenmuseum
15.01.-31.12.2019
Im Jahr 2019 begeht das Brandenburgische Apothekenmuseum sein 30jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass und zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane plant das Museum eine Sonderausstellung zum Thema "Der Apotheker im Wandel der Zeit - Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane", die sich in eine Reihe weiterer Ausstellungen zum Fontanejahr im Land Brandenburg einreiht.
Ein Katalog aus der Schriftenreihe des Apothekenmuseum wird diese Sonderausstellung begleiten. Ein Bestandteil werden die typischen Arzneimittel sein, die zu Fontanes Zeiten angewendet wurden und heute teilweise in Vergessenheit geraten sind.
www.brandenburgisches-apothekenmuseum.de

 

Gartenfestival Park und Schloss Branitz
Inspiriert durch den Gartenkünstler Fürst Pückler verwandelt das Gartenfestival die Historische Schlossgärtnerei am 25. und 26. Mai 2019 in ein Paradies für Freizeitbotaniker und Gartenenthusiasten. Im Rahmen der Sonderausstellung "Am größten und genialsten ist er wohl in seinen Skizzen" zu Theodor Fontane und Carl Blechen auf dem Besucherzentrum Gutshof Branitz wird das Gartenfestival das Wirken des Schriftstellers und seine Wanderung durch die wilde Natur Brandenburgs gemeinsam mit den Baumschulen, Gärtnereien und Züchtern feiern.Sie präsentieren mit handwerklichem und nachhaltigem Geschick Schätze der märkischen Pflanzenwelt. Kulinarische Köstlichkeiten und das Rahmenprogramm laden zum Genießen und Verweilen ein. Denn wer etwas Besonderes für seinen Garten sucht, wird fündig. Wer einem entspannten Tag mit Kultur und Fachwissen anreichern möchte, wird glücklich.
Das Credo: Inspirieren, Flanieren, Genießen & Verweilen!
25./26.05.2019
Historische Schlossgärtnerei Branitz
www.gartenfestival-branitz.de

 

Wer war Fontane?

Schriftsteller, Journalist, Theaterkritiker, Apotheker
Bildgewaltig, mit genauesten Beschreibungen, begeistert er bis heute seine Leserschaft. Mit detailreicher Sprache skizziert er die Welt für die Daheimgebliebenen. Er ist einer der bedeutendsten Brandenburger Schriftsteller. 1859 besuchte Theodor Fontane den Spreewald, berichtete fasziniert vom Erleben in seinm Buch "Wanderungen durch die Mark Brandenburg"  und öffnete damit eine Tür zu einer zauberhaften Wasserlandschaft mit beeindruckender Natur, besonderen Menschen und ihren Traditionen.

 

FONTANE 2019 (Flyer März 2018)

jpg Fontane-Flyer 2019
Flyer FONTANE 2019 (Stand März 2018) (3,27 MB)