• Filmfestival Cottbus
Eröffnungsveranstaltung
Language Icongewählte Sprache:deDeutsch

Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Cottbus & ENERGIE-Route der Lausitzer Industriekultur

 Industrie-Architektur zum Anfassen: Treppenhaus im Kunstmuseum dkw (Foto: Ingrid Schmeißer)

Beginnend mit den Werken des Expressionismus und der Neuen Sachlichkeitbeinhaltet das Museum ca. 30.000 Werke des 20. und 21. Jahrhunderts. Im Focus stehen Zeugnisse des neoexpressiven Aufbruchs in der DDR jenseits der offiziellen Kunstauffassung und bedeutende Werke internationaler Künstler. Ca. 20 Ausstellungen im Jahr nutzen diese Ressource, zu der eine der wichtigsten  Sammlungen der künstlerischen Autorenfotografie aus Ostdeutschland zählt.

Das Kunstmuseum ist eine von 10 Stationen der ENERGIE-Route der Lausitzer Industriekultur.

Angebote
Wechselausstellungen & Sammlungspräsentationen, Konzerte, Lesungen, Vorträge & Führungen, Museumspädagogik mit Kursen, Werkstätten & Fortbildungen

Ein neues und innovatives Angebot
e-SolCar: Mit dem Elektroauto auf der ENERGIE-Route unterwegs

Barrierefreie Angebote

  • mobilityGäste mit Mobilitätseinschränkungen
  • brainGäste mit Lernschwierigkeiten/geistiger Behinderung

Anschrift

Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Cottbus
Uferstraße/ Am Amtsteich 15
03046 Cottbus

E-Mail: info@museum-dkw.de
Internet: www.blmk.de
Telefon: 0355 49494040
Fax: 0355 49494044

Öffnungszeiten

Di-So 10-18 Uhr

Eintritt

Einzelkarte 3,00-6,00 €
Familienkarte ab 6,00 €
Jahreskarte 35,00 €
am 1. Donnerstag im Monat 3,50 €, bis 18 Jahre frei
Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.