• Filmfestival Cottbus
Eröffnungsveranstaltung
Language Icongewählte Sprache:deDeutsch

Der Europäische Parkverbund Lausitz (Geschäftsstelle c/o Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz)

 Schloss Branitz im Branitzer Park

Heinrich Graf von Brühl (1700-1763) und Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785-1871) waren zwei für die Lausitz prägende Persönlichkeiten. Noch heute gibt es in den Lausitzer Parks und Gärten vieles im Geiste dieser beiden Aristokraten zu entdecken. Diese faszinierende kulturhistorische Ideenwelt zu erforschen, zu vermitteln und erlebbar zu machen, ist das Ziel des Europäischen Parkverbundes Lausitz. In ihm vereinigen sich die Puckler-Parks in Bad Muskau und in Leknica sowie in Branitz, der Ostdeutsche Rosengarten Forst (Lausitz) und der Schlosspark Brody (ehemals Pförten, Polen).

Sehen Sie die Branitzer Gartenschöpfung Pücklers mit seinem Blick bei einer Kutschenfahrt durch das Parkareal.

Anschrift

Europäischer Parkverbund Lausitz (Von Graf Brühl bis Fürst Pückler)
Robinienweg 5
03042 Cottbus

E-Mail: info@parkverbund.eu
Internet: www.parkverbund.eu
Telefon: 0355 7515221
Fax: 355 7515230
Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.