Language Icongewählte Sprache:deDeutsch

Was gibt's Neues in Cottbus im Frühjahr 2015?

Kutschfahrt in Branitz (Fotografin: Gabi Grube)

 

Liebe Cottbus-Freunde,

die Sonne steigt höher, die Tage werden länger und die Ausflugsplanung für das Frühjahr beginnt. Wir laden Sie ein, den Frühling in Cottbus zu genießen. Trinken Sie eine Tasse Kaffee in der Spremberger Straße, Deutschlands wohl kürzester Einkaufsmeile, genießen Sie den Blick auf barocke Bürgerhäuser rund um den Altmarkt bei einem leckeren Eisbecher oder stärken Sie sich mit Pellkartoffeln, Quark und Spreewälder Leinöl in einer der zahlreichen Cottbuser Gaststätten.

Radeln Sie gerne, dann sind Sie hier richtig: 
26.04.2015: 20. Frühlingsradeln des RSC Cottbus

Möchten Sie erfahren, was man aus der klassischen Polka alles machen kann, dann ist dieses Festival in Cottbus und Lübbenau perfekt für Sie:
29./30.05.2015: PolkaBEATS

Sie interessieren sich für die Vorstellungen des Staatstheaters Cottbus? Sie wollen sich vom Cottbuser Postkutscher seine Stadt zeigen lassen? Sie fiebern dem 3. Cottbuser Fahrradkonzert entgegen?

Diese und noch viele weitere Cottbus-Informationen finden Sie unter www.cottbus-tourismus.de.

 

Ihr CottbusService

PS: Informationsmaterial zur Vorbereitung Ihrer Reise nach Cottbus senden wir Ihnen sehr gerne zu.

 

 

Mit der Kutsche durch den Branitzer Außenpark 2015

Fürst Pücklers Park Branitz in Cottbus ist für den Blick aus einer Kutsche konzipiert. Herrschaftlich und ein wenig über den Blickhorizont einfacher Bürger erhaben hat er selbst die Anfahrt zum Schloss genossen. Das ist jetzt bis in den Oktober hinein auch für Sie möglich! Ab Gutsökonomie Branitz sind Kutschentouren in einer zweispännigen historischen Kutsche wie z.B. Landauer, Victoria oder Parkwagen mit maximal vier Plätzen buchbar, die in gemütlichem Trab rund um Pücklers berühmten Park und Außenpark (ca. 1 h) führen. Hier geht’s zu den Kutschenterminen, an denen Sie Ihre Wunsch-Uhrzeit buchen können:

weitere Informationen anzeigen »