einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Cottbuser Ansichten im neuen Gewand

  • 05.03.2020 – 17.05.2020
  • Stadtmuseum Cottbus
  • Ausstellung
Blick auf den Cottbuser Altmarkt, um 1920 Foto: Stadtmuseum Cottbus / Gilbert Gulben

Am Anfang steht das alte Foto. Getaucht sind sie in Schwarz und Weiß. Fotografierte Menschen, Tiere, Pflanzen und Gebäude scheinen einer längst vergessenen Zeit anzugehören. Diesen historischen Ansichten haucht der Cottbuser Grafiker Gilbert Gulben neues Leben ein. Mittels modernster Technik und aufwendigen handwerklichen Arbeitsschritten gibt er dem im Foto festgehaltenen Moment seine einstige Farbe zurück. Jedes Detail wird aufwendig per Hand koloriert.

In der Ausstellung »Cottbuser Ansichten im neuen Gewand« zeigt Gilbert Gulben über 20 kolorierte Aufnahmen der Stadt Cottbus. Die Bearbeitungszeit eines einzelnen Fotos dauerte schnell auch einmal über 20 Stunden. Doch er betont auch immer gleich:
»Dieser Aufwand lohnt sich.«

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Cottbus
Bahnhofstraße 22
03046 Cottbus
Telefon: +49 (0)355-6122460
E-Mail: stadtmuseum@cottbus.de
Web: stadtmuseum-cottbus.de

Kontakt

Stadtmuseum Cottbus
Robert Büschel
Bahnhofstraße 52
03046 Cottbus
Telefon: +49 (0)355 612 2460
E-Mail: stadtmuseum@cottbus.de
Web: stadtmuseum-cottbus.de

Preise

Kinder & Jugendliche (7-18 Jahre) - 2,00 Euro
Erwachsene - 4,00 Euro
Ermäßigt - 2,00 Euro

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.