einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Christof-Kolumbus-Grundschule

Christoph-Kolumbus-Grundschule, Muskauer Straße 1, Baujahr 1967 (Bild: 1/2)

Die heutige Christoph-Kolumbus-Grundschule wurde 1967 als 13. Polytechnische Oberschule „Ernst-Thälmann“ in Plattenbauweise im Sandower Neubaugebiet errichtet. Nach verschiedenen Phasen als Ober- und Grundschule, wurde hier im Jahr 2004 die Christoph-Kolumbus-Grundschule eingerichtet.

Neben dem Schulgebäude gehört auch eine Turnhalle zu dem Grundschulzentrum Cottbus-Sandow, welche sich die Christoph-Kolumbus-Grundschule mit der Carl-Blechen-Grundschule teilt. Diese wurde 2009 nach eineinhalbjähriger Bauzeit fertiggestellt. Es handelt sich hierbei um eine Dreifeldsporthalle mit einer Stahlrahmenkonstruktion und Außenwänden in Porenbeton. Zudem entstanden eine Außensportanlage und Außenanlagen mit Spielgeräten und Stellplätzen und ein für alle Anwohner nutzbarer Allwetterplatz.

Im Keller des Schulhauses befindet sich die „Bücherei Sandow“, die ehrenamtlich geführt wird und zuvor in der Carl-Blechen-Grundschule in der Elisabeth-Wolf-Straße untergebracht war.

Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.