Teatr Państwowy w Cottbus (Staatstheater Cottbus)

(zdjęcie: 1/2)

Na początku XX wieku Cottbus było szybko rozwijającym się miastem. Swój rozwój gospodarczy zawdzięczało przemysłowi włókienniczemu. Pragnienie mieszkańców w zakresie rozrywki i imprez kulturalnych doprowadziło za rządów nadburmistrza Paula Wernera do podjęcia decyzji o budowie teatru. Koszty budowy, którą rozpoczęto w 1907 roku, zostały pokryte przez mieszkańców Cottbus oraz protektorów artystów i sztuki.

Budynek teatru został zaprojektowany przez architekta Bernharda Sehringa. Plac, który do momentu rozpoczęcia budowy był targowiskiem bydła, nosi obecnie nazwę „Schillerplatz”. Po zaledwie 18 miesiącach budowy (w październiku 1908 roku), teatr został uroczyście zainaugurowany sztuką Lessinga „Minna von Barnhelm”. Budynek, uwzględnia w swoim wyglądzie elementy architektoniczne z czasów baroku, klasycyzmu oraz późnej secesji.

W czasie II wojny światowej, pomieszczenia teatru były wykorzystywane jako skład amunicji. Pomimo rozkazu wysadzenia budynku w powietrze pod koniec wojny, mieszkańcy Cottbus nie dopuścili do jego planowanego zniszczenia. Pierwsze kompleksowe prace renowacyjne teatru miały miejsce w latach 1981-1986, kolejne natomiast w latach 2005-2014.

Godziny otwarcia

Besucherservice im Großen Haus
Mo/ Sa 11.00-14.00 Uhr
Di-Fr 11.00-18.00 Uhr

Tickets auch im CottbusService (Stadthalle Cottbus)

certyfikaty

  • Informationen für Gäste mit  MobilitätseinschränkungenInformationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
  • Informationen für Gäste mit SinneseinschränkungenInformationen für Gäste mit Sinneseinschränkungen
  • Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten / "geistiger Behinderung"Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten / "geistiger Behinderung"

twoja przeglądarka nie wspiera wyświetlania map google

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.