einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz - Ein Meisterwerk

Mit Park und Schloss Branitz hat Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785-1871) der Nachwelt ein eindrucksvolles Meisterwerk hinterlassen. Der Park gilt heute als ein Meisterwerk deutscher Gartenkunst des 19. Jahrhunderts. Verschlungene Wege, weiträumige Flächen und künstliche Seen prägen den Park. Der Schriftsteller, Weltenbummler und Gartenkünstler Pückler-Muskau erlebte die Fertigstellung im Jahre 1888 nicht mehr. Im Park befinden sich zwei Pyramiden, von denen die Seepyramide das Grab des Fürsten ist. Das Schloss Branitz wurde zu einem entzückenden Interieurschloss entwickelt. Alle Räume strahlen erlebte Gesichte aus und sind beeindruckende Beispiele fürstlicher Lebensart.
Der Cottbuser Tierpark und der Spreeauenpark liegen nur wenige Schritte entfernt und gehören zum historischen Branitzer Außenpark.

Die Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz gehört zum Europäischen Parkverbund, einem Netzwerk aus Parkanlagen in Brandenburg, Sachsen und Polen.

Fürstliche Kutschfahrt 
Fürst Pücklers Park Branitz in Cottbus ist für den Blick aus einer Kutsche konzipiert. Herrschaftlich und ein wenig über den Blickhorizont einfacher Bürger erhaben hat der Fürst selbst die Anfahrt zum Schloss genossen. Ab Gutsökonomie Branitz fährt eine zweispännige historische Kutsche mit maximal vier Plätzen, die in gemütlichem Trab ca. 1 h durch Pücklers Park und Außenpark unterwegs ist.

Gondelfahrt ins Reich der Pyramiden (leider nicht im Jahr 2020 möglich)
Auf den vom Fürsten angelegten Wasserwegen gleitet die Gondel durch die einmalige Parklandschaft. Die Gäste erleben ungewohnte Perspektiven und kommen dem Tumulus, der Wasser- und Grabpyramide des Fürsten und der Fürstin Lucie, ganz nah. Blumensee, Schilfsee und Pyramidensee sind nur einige der Stationen, die passiert werden.

Erlebnisführungen mit Fürst Pückler und Lucie 
Welch ein Leben führt ein solch genialer Zeitgeist und Gartenkünstler von europäischem Rang auf seinem Fürstensitz im beschaulichen Branitz bei Cottbus? Der Gartenfürst und
seine treue „Schnucke“ nehmen Sie mit auf eine fesselnde Reise durch ihr unvergänglich gewordenes Gartenreich. Der Spaziergang bietet unerwartete Einblicke in die
Park-Bildergalerie und zeigt mit Ironie das spannungsreiche Leben der Pücklers.

Gartenfestival in Park und Schloss Branitz
Inspiriert durch den Gartenkünstler Fürst Pückler verwandelt das Gartenfestival die Historische Schlossgärtnerei vom 22. bis 24. Mai  2020 in ein Paradies für Gartenenthusiasten und präsentiert Schätze der märkischen Pflanzenwelt. Feiern Sie Pücklersche Gartenkultur und holen Sie sich diese grüne Lebenslust nach Hause. Denn, wer etwas Besonderes für seinen Garten sucht, wird fündig. Wer einen entspannten Tag mit Kultur und Fachwissen anreichern möchte, wird hier glücklich (Tickets im CottbusService und vor Ort).

Branitzer Parkweihnacht 
Fürst Pückler liebte die Vorweihnachtszeit mit ihren Heimlichkeiten und Überraschungen und beging diese mit kulinarischen Genüssen und erlesenen Einladungen an seine Gäste. Das soll für die Nachwelt erlebbar bleiben. Am 28. & 29. November 2020 öffnet der vorweihnachtlichen Markt im Gutshof Park und Schloss Branitz seine Tore und stimmt auf dem zauberhaft ausgeleuchteten Gelände auf die Festtage ein. Eintritt frei.




 

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden auf der Internetseite der Stiftung veröffentlicht.

gerade geschlossen10:00 — 18:00 Uhr

01.04. bis 31.10.

geöffnetMontag
  • 10:00 — 18:00 Uhr
geöffnetDienstag
  • 10:00 — 18:00 Uhr
geöffnetMittwoch
  • 10:00 — 18:00 Uhr
geöffnetDonnerstag
  • 10:00 — 18:00 Uhr
geöffnetFreitag
  • 10:00 — 18:00 Uhr
geöffnetSamstag
  • 10:00 — 18:00 Uhr
geöffnetSonntag/Feiertag
  • 10:00 — 18:00 Uhr

01.11. bis 31.03.

geschlossenMontag
geöffnetDienstag
  • 11:00 — 16:00 Uhr
geöffnetMittwoch
  • 11:00 — 16:00 Uhr
geöffnetDonnerstag
  • 11:00 — 16:00 Uhr
geöffnetFreitag
  • 11:00 — 16:00 Uhr
geöffnetSamstag
  • 11:00 — 16:00 Uhr
geöffnetSonntag/Feiertag
  • 11:00 — 16:00 Uhr

Preise

Die Eintrittspreise für das Schloss Branitz, das Besucherzentrum und den Marstall sind auf der Internetseite der Stiftung zu finden. Der Eintritt zum Park ist kostenfrei.

Zertifikate

  • Informationen für Gäste mit  MobilitätseinschränkungenInformationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
  • Informationen für Gäste mit SinneseinschränkungenInformationen für Gäste mit Sinneseinschränkungen

Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.

Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und der regionalen Tourismuspartner. Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen ins Land Brandenburg erhalten sie auf www.reiseland-brandenburg.de.