Radtour: Cottbuser Baumkuchen und Peitzer Karpfen (Cottbus - Peitz - Cottbus)

Cottbus eignet sich hervorragend für Erkundungen der Region. Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsrundtour von Cottbus nach Peitz und wieder zurück in die Cottbuser Altstadt. Vom CottbusService mitten in der Stadt geht es über die Puschkinpromenade zur Spree, durch  den Cottbuser Stadtteil Sandow bis nach Merzdorf. Am entstehenden Cottbuser Ostsee lädt der Merzdorfer Aussichtsturm zum Rundblick ein. 173 Stufen wollen dafür erklommen sein. Nur etwa 400 m entfernt kommen die kleinen Familienmitglieder auf ihre Kosten. Das Holzboot "Mia" ist eine willkommene Abwechslung zum Spielen und Toben unterwegs. Das imposante Einlaufbauwerk für den Cottbuser Ostsee zieht Besucher aus Nah und Fern an und gilt schon heute als Treffpunkt für Ostsee-Fans. Die Fischerei- und Festungsstadt Peitz erreichen Sie vorbei am Mauster Kiessee und entlang der Peitzer Teiche. Planen Sie auf jeden Fall einen Besuch im Peitzer Festungsturm ein, bevor Sie sich auf die Rückfahrt nach Cottbus begeben. Auch das Fischerei- und Hüttenmuseum direkt an den Teichen lohnt für einen Abstecher. Der Rückweg führt direkt durch das Teichgebiet und entlang des Hammergrabens bis an die Spree. Entspannung für das Auge bietet der nun kommende Abschnitt des Spreeradweges von Saspow bis zur Spreewehrmühle. Die schattigen Plätze laden zu einem weiteren Stopp ein. Auch an die Kleinen ist mit einem Spielplatz und weitläufigem Grün gedacht. Nach etwa 3 km erreichen Sie den Ausgangspunkt der Rundtour in der Cottbuser Altstadt.

Gastronomische Insidertipps: Karpfen gibt's gebacken, blau, geräuchert... und sind das kulinarische Wahrzeichen von Peitz, die dort auf keiner Speisekarte fehlen. Süß wird es hingegen mit dem Cottbuser Baumkuchen. Ob pur, mit Fondant, weißer oder dunkler Schokolade - ein Muss für alle Naschkatzen. 

Und was gibt es unterwegs bzw. mit kleinen Umwegen zu entdecken?
  • das Japanische Teehäuschen und die historische Stadtmauer*
  • die Sportgeräte der Spreemeile* in Sandow direkt an der Spree
  • den Aussichtsturm* Merzdorf am Cottbuser Ostsee
  • das Holzboot* "Mia" am Cottbuser Ostsee
  • das Einlaufbauwerk Cottbuser Ostsee in Lakoma
  • den Mauster Kiessee* (zum Baden und Angeln) 
  • die Peitzer Teiche
  • die Altstadt von Peitz mit Festungsturm* und Kirche sowie Cafés und Restaurants
  • das Fischrei-und Hüttenmuseum in Peitz
  • Ausflugslokale an den Peitzer Teichen mit regionalen Spezialitäten*
  • die Spreewehrmühle Cottbus mit Mühlenmuseum und Restaurant
  • den Cottbuser Altmarkt mit Bürgerhäusern, Cafés und Restaurants
  • die Cottbuser Baumkuchenmanufaktur* in der Spremberger Straße/Ecke Mühlenstraße
Unsere besonderen Tipps für Familien haben wir mit einem Sternchen* markiert.

Die Tour führt über Asphaltwege und splitbedeckte Strecken.

Start/Ziel: CottbusService in der Stadthalle Cottbus
Länge der Tour: ca. 36 km
Wegestreckenzeichen: rot-weiße Knotenpunktwegweisung
An- und Abreise Cottbus:
ÖPNV: mit dem RE 2 aus Berlin oder mit der RB 65 aus Zittau/Görlitz kommend bis Hauptbahnhof Cottbus
Pkw: ab Spreewald-Dreieck A15 bis Abfahrten Cottbus-West und Cottbus-Süd

Kombinationsmöglichkeiten:
  • Spreeradweg
  • Tour Brandenburg
Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.

Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und der regionalen Tourismuspartner. Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen ins Land Brandenburg erhalten sie auf www.reiseland-brandenburg.de.

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.