• Filmfestival Cottbus
Eröffnungsveranstaltung
Language Icongewählte Sprache:deDeutsch

Tertiärwald im Spreeauenpark

Eine Besonderheit im Spreeauenpark ist der ca. 2,2 ha große Tertiärwald, ein Parkbereich, der die Pflanzen- und Waldstruktur zur Zeit der Entstehung der Braunkohle darstellt. Sehenswert ist ein 15 Millionen Jahre alter Mammutbaumstubben. Ein geologischer Lehrpfad präsentiert gleichzeitig die Gesteine der Eiszeiten.

Anschrift

Tertiärwald im Spreeauenpark
Vorparkstraße 3
03042 Cottbus

E-Mail: post@cmt-cottbus.de
Internet: www.cmt-cottbus.de
Telefon: 0355 75420
Fax: 0355 7542111

Öffnungszeiten

November bis März:
Sa/So/Feiertage 10-16.30 Uhr
April/September/Oktober:
Sa/So/Feiertage 10-17.30 Uhr
Mai bis August:
Mo-Fr 11-18.30 Uhr
Sa/So/Feiertage 10-18.30 Uhr

Eintritt

bereits im Eintrittspreis für den Spreeauenpark enthalten (1,00 €, erm. 0,50 €)
Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.