Neue Heimat? Gemeinsam trennende Deutsch-Polnische Geschichten

  • 04.11.2020 – 08.11.2020
  • Staatstheater Cottbus, Großes Haus
  • Film
Logo Themenjahr 2020 Kulturland Brandenburg

Das FilmFestivalCottbus behandelt nicht nur Vertreibungserfahrungen der letzten Kriegsmonate und nach Kriegsende, sondern auch grenzübergreifende Neuansiedlungserfahrungen in Brandenburg und im Lebuser Land. Im nunmehr westlichen Polen ging es darum, die zerstörte Infrastruktur in ganzen Landstrichen aufzubauen — und eine gemeinsame Identität zu entwickeln. Das kollektive Gedächtnis existierte unterhalb der offiziös verkündeten Völkerfreundschaft, auch wenn Filme wie Kazimierz Kutz‘ zeitweise verbotener NIEMAND RUFT (1960) oder Krzysztof Zanussis EIN JAHR DER RUHIGEN SONNE (PL/ BRD 1984) das Thema streiften. Gezeigt werden polnische und deutsche Filme, auch solche, mit denen semi-professionelle Filmemacher Heimatgeschichte aufarbeiten, wie z.B. NEUROCHLITZ — DER LANGE WEG INS NICHTS (D 2019) über die Ansiedlung von Vertriebenen

Ein Projekt im Rahmen des Themenjahres »KRIEG und FRIEDEN. 1945 und die Folgen in Brandenburg - Kulturland Brandenburg 2020«

Veranstaltungsort

Staatstheater Cottbus, Großes Haus
Schillerplatz 1
03046 Cottbus
Telefon: +49 (0)355 431 070
E-Mail: info@filmfestival-cottbus.de
Web: www.filmfestivalcottbus.de

Kontakt

Telefon: +49 (0)355 431 070
E-Mail: info@filmfestival-cottbus.de
Web: www.filmfestivalcottbus.de

Preise

Eintritt: 6,50 Euro

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.