einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Staatstheater Cottbus: Das Wirtshaus im Spessart

Foto: Marlies Kross

Musikalische Räuberpistole von Kurt Hoffmann < Buch von Curt Hanno Gutbrod | Liedtexte von Günther Schwenn und Willy Dehmel | Musik von Franz Grothe

Im Spessart geht es alles andere als beschaulich zu. Räuber treiben ihr Unwesen, Fallen werden gestellt. Sie haben auch ihre Finger im Spiel, als die Comtesse von und zu Sandau mit ihrem Tross – inklusive wenig geliebtem Verlobten, hasenfüßigem Pfarrer und melodramatischer Kammerzofe – in unserem scheinbar so verträumten Wirtshaus strandet. Immens ist die Lösegeldforderung an den Vater der Comtesse, den Grafen Sandau. Der allerdings entpuppt sich als unmoralischer Geizhals, der nicht im Traum daran denkt, für die Freilassung der Gefangenen zu bezahlen. Viel lieber bringt er das Militär ins Spiel.

Tickets

Veranstaltungsort

Theaterscheune Ströbitz
Ströbitzer Hauptstraße 39
03046 Cottbus

Kontakt

Staatstheater Cottbus
Besucherservice
Schillerplatz 1
03046 Cottbus
Telefon: +49 (0)355/78242424
E-Mail: service@staatstheater-cottbus.de
Web: www.staatstheater-cottbus.de

Preise

25-18 Euro

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.