Wilhelmsmühle

Wehr an der Wilhelmsmühle (historische Aufnahme)

In drei Phasen wurde die Wilhelmsmühle errichtet: 1836 entstand die Walkemühle für Tuche am Standort eines maroden Vorgängerbaus. Nach 1856 erfolgte die Umnutzung der Walkmühle zur Mahlmühle. Sie erhielt damals den Namen „Wilhelmsmühle" nach ihrem Besitzer Wilhelm Marschan. 1876 wurde an der östlichen Giebelseite eine Ölmühle angebaut und 1902 entstand an der Nordseite zum Mühlgraben ein weiterer Gebäudeteil mit Büroräumen und Angestelltenwohnung. Beim Ausbau und der Neugestaltung der Mühle 1902 griff Architekt August Patzelt in Anpassung an das benachbarte Elektrizitätswerk auf Vorbilder der norddeutschen Backsteingotik zurück. Reicher Gebäudeschmuck, Ziergiebel und Schaufachwerk in unterschiedlichen Materialien unterstreichen den anspruchsvollen historisierenden Charakter der Mühle, die mit Mühlgraben und Stadtpark in der Nachbarschaft eine einzigartige städtebauliche Wirkung entfaltet.

Zur Entstehungszeit war die Walkmühle die größte und erste massive Mühle der Stadt. Rund einhundert Jahre, bis zur Stilllegung 1941, war die Mühle in Betrieb, seit 1952 wurde das Haus als Kindergarten und Jugendclub genutzt. Die heutigen Eigentümer sanierten das Gebäude 2003 umfassend.

Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.