• Abends auf dem
Cottbuser Altmarkt
Language Icongewählte Sprache:deDeutsch

Das Lebuser Land (Polen)

An der Grenze zu Deutschland gelegen, gehört Lubuskie zu den schönsten Regionen Polens. Lubuskie ist sehr malerisch, reich an Flüssen und Seen, ideal für aktive Touristen und Natur-Liebhaber. Hier findet man in einer schönen Gegend eine große Vielfalt an Attraktionen.

Hier haben der besonders die Saale-Kaltzeit des Pleistozän die Landschaft mit ihren Ebenen und Erhöhungen geformt. Lubuskie befindet sich im Oderstrom-Gebiet. Die wichtigsten Flüsse sind: Oder, Lausitzer Neiße, Bober, Warthe, Netze und Obra. In Schleife und Altwasser befinden sich schönste Schutzgebiete und magische Sümpfe. Lubuskie ist die am dichtesten bewaldete Region Polens. Die Wälder machen hier 48,8% aus. Zu den größten Waldgebieten gehören: Puszcza Rzepińska, Bory Zielonogórskie, Bory Sulęcińsko – Skwierzyńskie sowie Waldgebiete, welche über das Gebiet von Lubuskie hinausgehen: Puszcza Notecka, Puszcza Gorzowska, Puszcza Drawska, Bory Dolnośląskie. Zu den wichtigsten Attraktionen in Lubuskie gehören eben diese riesigen Wälder, die viele Seen und die Reinheit der Natur. Gern besuchen die Touristen Plätze an denen es malerische Seen und Flüssen gibt, die von einem schönen Wald umgeben sind.

Das Regionale Lebuser Fremdenverkehrsamt veranstaltet seit dem Jahre 2004 den regionalen Wettbewerb für das beste touristische Produkt, verleiht „Die Touristische Perle“ und nominiert die Kandidaten für den zentralen Wettbewerb um die POT-Zertifikate.

 Sie wollen einige Tage in Cottbus und im Umland verbringen? Ein Ausflug nach Polen steht schon lange auf Ihrer touristischen Wunschliste? Dann haben wir hier einige Ausflugstipps für Sie zusammengestellt: